Was ist ein Integriertes Ländliches Entwicklungskonzept?

Ein Integriertes Ländliches Entwicklungskonzept - kurz ILEK - bildet die konzeptionelle Grundlage für die zukünftige Entwicklung einer Region. Auch die MainLand Allianz hat sich die Erstellung eines solchen Konzeptes zum gemeinsamen Ziel gemacht. Das Projektgebiet umfasst dabei die Gemeinden Albertshofen, Biebelried, Buchbrunn, Mainstockheim und die Stadt Dettelbach. Ohne die eigene Identität einzelner Gemeinden aufzugeben erarbeitet die Kooperation gemeinsame Lösungen zu aktuellen ökonomischen, ökologischen oder sozialen Anforderungen. Vielfach werden zudem Einsparmöglichkeiten für zukunftsweisende Synergiemaßnahmen erschlossen, die wirtschaftlich und nachhaltig nur gemeinsam geplant und ausgeführt werden können.